Der Neumond in der Jungfrau und die Wunde Chirons

Astrofans wissen Bescheid, wir haben heute Neumond. Dabei stehen Sonne und Mond in enger Umarmung im Zeichen  der Jungfrau. (Fachsprache Konjunktion)
Das Besondere heute: die Spannung zur Wunde, zu Chiron dem verletzten Heiler.
Je nachdem, ob ein Mensch Planeten oder Positionen in Jungfrau oder Fische oder im Winkel zu Planeten in diesen Zeichen hat, sprich Verbindungen von einem Planeten zum anderen, kann diese Energie sehr viel intensiver als bei anderen Menschen wirken. Alte Wunden können aufreissen oder angetriggert werden, Unwohlsein könnte die Folge sein. Bewusstes Erleben sogenannter „negativer“ Gefühle dagegen kann zu großer Heilung führen.
Grundsätzlich stehen aber alle Lebewesen der Erde unter dem Einfluss der besonderen Neumond-Energie. Ohne Kontakte spüren sie es einfach weniger oder fühlen sich durch Vorkommnisse nicht angesprochen.
Näheres gerne im persönlichen Gespräch.

Leave a Reply